Corona-Hilfsfonds

Die Ausbreitung des Coronavirus hat weitreichende Folgen für die Wirtschaft und viele Unternehmen haben mit stark rückläufigen Umsätzen zu kämpfen. In manchen Branchen gehen die Umsätze sogar gegen null und zahlreiche Betriebe haben aktuell Liquiditätsprobleme. Um Unternehmen in diesen schwierigen Zeiten zu helfen hat die österreichische Bundesregierung einen Notfallfonds mit einem Volumen von 15 Mrd. € eingerichtet. Das Ziel ist die Sicherung der Liquidität von besonders betroffenen Unternehmen. Die Maßnahmen des Corona-Hilfsfonds beinhalten Garantien für Überbrückungsfinanzierungen und Zuschüsse zur Deckung von Fixkosten.

Wer wird unterstützt?

Leistungen aus dem Corona-Hilfsfonds stehen Unternehmen mit einem Standort und Geschäftstätigkeit in Österreich zu. Der Liquiditätsbedarf sowie die Fixkosten müssen am österreichischen Standort anfallen. Je nach Unternehmensgröße und Branchenzugehörigkeit sind die zuständigen Förderinstitute die aws, die OeKb oder die ÖHT.

Welche Maßnahmen gibt es?

Garantien zur schnellen Sicherung der Liquidität von Unternehmen

    • aws Überbrückungsgarantie
      für gewerbliche und industrielle KMU, neue Selbstständige, alle freien Berufe, Betriebe in den Bereichen Landwirtschaft, Fischerei und Aquakultur sowie Betriebe der Tourismus-, Reisebüro und Freizeitwirtschaft mit einem Finanzierungsbedarf von mehr als 1,5 Mio. €.
    • ÖHT Überbrückungskredit
      für KMU der Tourismus-, Reisebüro und Freizeitwirtschaft mit einem Finanzierungsbedarf von bis zu 1,5 Mio. €.
    • OeKB Kreditgarantien
      für die Überbrückungsfinanzierung von Großunternehmen.

Fixkostenzuschüsse für besonders stark betroffenen Unternehmen

Was ist die aws Überbrückungsgarantie?

Die aws Überbrückungsgarantie ist eine Garantie der Republik Österreich, mit der ein Betriebsmittelkredit besichert wird. Der Kredit dient dazu laufende Kosten bezahlen zu können.
Zu den laufenden Kosten zählen unter anderem:

  • Personalkosten
  • Wareneinkäufe
  • Miete
  • Versicherungen
  • Leasingkosten
  • Kreditstundungen

Es gibt drei Varianten:

  1. Kredit bis 500.000 € - Garantiequote 100%
  2. Kredit bis 27,7 Mio. € - Garantiequote 90%
  3. für Unternehmen in Schwierigkeiten - Kredit bis 1,5 Mio. € - Garantiequote 80%

Wie erfolgt die Beantragung der Überbrückungsgarantie?

Die Anträge werden von der Hausbank über den aws Fördermanager eingereicht. Leider müssen wir aus der Praxis berichten, dass die finanzierenden Institute derzeit sehr lange für die Bearbeitung benötigen.

Wie kann die Beantragung beschleunigt werden?

Damit Sie rasch zu Unterstützungsleistungen kommen, ist es ratsam Anträge schon vorab mit allen benötigten Informationen auszufüllen. Die Hausbank bestätigt anschließend noch mit Erklärungen und Zusicherungen, dass es sich um ein garantiefähiges Unternehmen handelt. Wir unterstützen Sie gerne dabei Anträge vorzubereiten und bis zu 80% zu vervollständigen. Dadurch können die Bearbeitungszeiten der Hausbank wesentlich verkürzt werden.

Auszug aus einem Ansuchen für eine Überbrückungsfinanzierung im aws Fördermanager:

Unsere Leistungen für Ihr Unternehmen im Überblick:

  • Vorbereitung von Ansuchen für Überbrückungsgarantien
  • Beratung zu aktuellen Förderprogrammen
  • Identifikation geeigneter Förderungsinstrumente
  • professionelle Aufbereitung von Förderungsansuchen sowie aller benötigter Unterlagen
  • Abwicklung und Abrechnung gemäß den Förderungsrichtlinien
  • Unterstützung bei der Kommunikation mit den zuständigen Behörden

>>> Zu unserem gesamten Beratungs- und Serviceangebots für Ihr Unternehmen.

Bei Rückfragen stehe Ich Ihnen jederzeit zur Verfügung


Ing. Nikolas Blunder, BSc

E nikolas@alpcon.eu
T +43 660 4005766

Förderstellen bei denen wir bereits erfolgreich Projekte abgewickelt haben.